AzumMit Google Ads Umsatz gesteigert

  • Online Marketing
  • Konsumgüter

Azum Systems ist ein Online-Trainingstool. Ambitionierten Amateurathleten bietet es die Möglichkeit, relevante Trainingsdaten zu speichern, vom metabolischen Profil bis zu den Trainingserfolgen. Triathleten und Marathonläufer können sich individuell oder mit Algorithmen auf ihren nächsten Wettkampf vorbereiten. Trainer von professionellen Athleten betreuen mit Azum ihre Sprösslinge einfacher. Ein mühseliges Hin- und Herschicken von Exceldateien wird hinfällig.

Aufgabe war, mit einer Performance Kampagne effizient und schnell neue Kunden zu gewinnen, dazu gehörten sowohl Coaches als auch Athleten, die in Eigenregie trainieren.

Für Aufmerksamkeit sorgten Display und Video Ads. Das Targeting erfolgte über statistische Zwillinge der Websitebesucher (Similiar Audiences) und Affinitätengruppen (Sport). Ausserdem sprachen wir Leute an, welche bestimmte Apps (Runtastic, u.ä.) verwenden und animierten sie, ihr Training aufs nächste Level zu bringen. Die Verwendung von Keywords half, die Zielgruppe weiter einzugrenzen.

Textanzeigen (ehemals AdWords) innerhalb User mit Kaufabsichten brachten potenzielle Kunden auf die Website. Dabei setzten wir sowohl bei den bezahlten Suchergebnissen als auch bei den Displayanzeigen auf Responsive Ads. Aus einem Set an bereitgestellten Creatives setzte Google eine Vielzahl an unterschiedlichen Werbemitteln zusammen und steigerte so die Effizienz.

Wer absprang, wurde mittels Remarketing zurückgeholt. Eine weitere Eingrenzung durch Keywords half, nur noch die User anzusprechen, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit konvertierten. Als Leadmagneten dienten gratis Trainingspläne sowie eine 1:1 Live-Demo für Coaches.

Gegen Ende animierten auf die User Journey abgestimmte Display Ads „Warenkorbabbrecher“ zum Abschluss eines Abonnements.
Azum

Hast du ein Projekt?
Willst du mit uns arbeiten?
Lass uns anfangen!

Gute Geschichten engagieren und überzeugen. Vor allem binden sie die Menschen in Markenerlebnisse ein.
Jobs