Stefan Kern, Communication Manager / PR-Berater - 01. Jul 2017
  • Awards

An den World Independent Advertising Awards (WINA) gab es für uns Silber und Bronze.

Zugelassen sind ausschliesslich unabhängige Agenturen. Der Preis geniesst in Südamerika bereits eine hohe Bekanntheit. Um europäischen Agenturen entgegenzukommen, wurden die Trophäen dieses Jahr nebst in Santiago de Chile auch in Barcelona verliehen.

Crosschannel-Kampagne mit Fussballstars ausgezeichnet
Silber gab es für uns in der Kategorie Content und Bronze in der Kategorie Global Campaign. Zwei weitere Shortlist-Plätze wurden mit Diplomen honoriert. Ausgezeichnet wurde «Take The Lead in 180°+180°Take The Lead in 180°+180°», unsere Onlinekampagne mit Fussballstars von Manchester United.

«Die Kampagne überzeugte die Jury nicht nur mit den Rundum-Videos, welche aus zwei 180°-Perspektiven aufgenommen wurden, sondern auch mit dem umfassenden Crosschannel-Setting sowie der Performance. Über 15 Millionen Views sowie mehrere hunderttausend Likes und Kommentare gab es bis zum Schluss. Damit wurden unsere Erwartungen mehr als nur erfüllt», erklärt Simon Muster, Leiter Beratung und Partner bei Maxomedia. Aufgabe war, das bestehende Sponsoring von Swissquote wirksam einzusetzen sowie die Marke der Onlinebank in den Zielmärkten Europa, Dubai, Saudi-Arabien und Hongkong bekannt zu machen und emotional aufzuladen.

WINA füllt Lücke
Als Jury-Mitglied dabei war auch unser CEO Bernhard Herzig. Geht es nach ihm, füllt der noch junge Preis eine Lücke: «Viele thematische Awards kämpfen mit konvergierenden Disziplinen. Heute kommt keine gute Kampagne mehr ohne Crossmedia- oder Digitalmarketing aus. Neue Awards wie die WINA orientieren sich an den Einreichern und nicht mehr vorwiegend an der Art der Kampagnen.» 

Unabhängig heisst nicht klein
Speziell macht den Award, dass die Präsidenten aus Netzwerkagenturen stammen müssen und so eine Kontrollfunktion einnehmen. Die restlichen Jurymitglieder sind nicht miteinander verbandelt, da sie aus unabhängigen Agenturen weltweit stammen. Unabhängig heisst aber nicht automatisch klein, fügt Herzig hinzu: «Nicht überall tritt man ab einer kritischen Grösse einem Netzwerk bei. BRM Grandes Interacciones aus Kolumbien etwa verfügt über 3'200 Mitarbeitende und ist unabhängig.»  
Bild 1: Simon Muster, Leiter Beratung, mit den Auszeichnungen; Bild 2: Die Kampagne wird vorgestellt; Bild 3: Wir haben uns Platz 27 im Gesamtranking gesichert (total 90 Einreicher); Bild 4: Die Superstars von ManUtd der Kampagne für Swissquote.

Kommentieren

Um diesen Beitrag kommentieren zu können, müssen wir dich zu einem Login über einen Social-Media-Kanal deiner Wahl nötigen.


Gute Geschichten engagieren und überzeugen. Vor allem binden sie die Menschen in Markenerlebnisse ein.
Jobs